Was steht an – was gibt es sonst

Ein Handbuch für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Baden-Württemberg
gibt es sowohl als pdf als auch zum Bestellen hier bis nach unten scrollen.

Situation der Flüchtlinge in Tübingen: Informationsveranstaltung am 14. Oktober

Wie viele Flüchtlinge gibt es in Tübingen und wie viele werden in der nächsten Zeit erwartet? Wo kommen sie unter und wie werden sie betreut? Welche weiteren Standorte sind derzeit in der Planung? Wie reagiert die Stadt auf die neuen Herausforderungen? Antworten gibt eine Informationsveranstaltung am Mittwoch, 14. Oktober 2015, in der Hermann-Hepper-Halle, Westbahnhofstraße 14. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Wer hilft?
Bereits vor der eigentlichen Veranstaltung können sich Interessierte ab 18 Uhr im Foyer der Hermann-Hepper-Halle über Tübinger Initiativen und Vereine informieren, die sich um Flüchtlinge kümmern. Sie stehen im Foyer für Informationen und eine Kontaktaufnahme bereit.